Deine Fragen, unsere Antworten!

Unser FAQ gibt dir die wichtigsten Antworten auf alle Fragen.

Fragen zum Rodeln?
Themenbank- & Erlebnisweg
Allgemeine Fragen?
Gruppe oder Kindergeburtstag?
Zutaten beim Essen?

Sommerrodeln

Sommerrodelbahn Loreley Mittelrhein Rheinland-Pfalz

Kinder dürfen ab 3 Jahren in Begleitung rodeln. Die Begleitung muss mindestens 8 Jahre alt sein und eine Mindestgröße von 1,35 m aufweisen. Ab 8 Jahren darf jeder allein rodeln. Kinder unter 3 Jahren dürfen leider aus Sicherheitsgründen nicht rodeln. Es gibt aber auch viele Attraktionen ohne Mindestalter.

Auf einen Rodelschlitten passen 2 Personen, du kannst aber auch gern allein rodeln. Bitte beachte unser Mindestalter und die Begleitungspflicht. Wir haben alle wichtigen Daten der Attraktionen notiert.

Es gibt keine Maximalgröße, es gibt auch Rodler, die über 2 Meter groß sind. Auf dem Loreley-Bob ist das Maximalgewicht 170kg.

Unsere Saison startet Mitte März und wir können bei guter Wetterlage bis Mitte November den Betrieb sichern. Schau in unser Ampelsystem für die tagesaktuellen Öffnungszeiten.

Wir haben auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Schau am besten auf unser Ampelsystem. Hier findest du unsere tagesaktuellen ÖFFNUNGSZEITEN.

Reservieren musst du unsere Rodelbahn nicht. Ab einer Gruppengröße von 15 Personen ist eine kurze Anmeldung notwendig. Schau am besten bei unseren Gruppenangeboten vorbei.

Die Preise für unsere Attraktionen findest du auf unserer PREISSEITE.

Du kannst die Tickets entweder vor Ort an der Kasse kaufen oder vorab unsere Gutscheine erwerben.

Nein, unsere Rodeltickets kannst du einfach und bequem direkt bei uns an der Kasse kaufen. Aber auch ein Kauf von Gutscheinen ist möglich. Eine Reservierung der Rodelfahrten ist nicht möglich.

Auf jeden Fall! Das 6er-Ticket ist nicht personenbezogen und kann von mehreren Leuten genutzt werden.

Wir haben eigentlich fast bei jedem Wetter geöffnet - auch bei leichtem Regen! Graue Wolken, Nieselregen und Wind können uns nichts anhaben. Sollte es einen sehr starken Regen geben, müssen wir leider kurzzeitig schließen. Schau vor deinem Besuch einfach sicherheitshalber nochmal bei den tagesaktuellen ÖFFNUNGSZEITENnach. 

Unsere Sommerrodelbahn kann auch bei leichtem Regen gefahren werden. Bitte beachte, dass sich der Mindestabstand auf 50 m erweitert. Der Bremsweg ist aufgrund der Nässe länger, sodass mit erhöhter Vorsicht gefahren werden muss. Wenn dich ein kleiner Regenschauer aber nicht stört, dann kannst du auch super eine Runde PitPat ausprobieren. Hält der Regen länger an oder zieht ein Gewitter auf, müssen wir die Anlage schließen. Falls du dir unsicher bist, schau am besten auf die WebCam. Bei ganz starkem Regen bleibt die Bahn geschlossen. Schau am besten auf unsere tagesaktuelle Öffnungszeiten.

Auf das Gelände vom Loreley-Bob kommst du ganz kostenlos. Um unsere Sommerrodelbahn zu nutzen, müsst ihr dann ein Ticket an unserer Kasse vor Ort kaufen. Die Preise für unsere Rodelbahn findest du auf unserer PREISSEITE.

Unsere Rodeltickets sind 3 Jahre ab dem Kauf gültig. Das Ablaufdatum findest du auch auf den Rodelkarten. Nach dem Ablauf des Tickets ist ein Umtausch nicht mehr möglich.

Ein Besuch zum Loreley-Bob lohnt sich immer! Wenn du eine lange Warteschlange vermeiden möchtest, empfehlen wir einen Besuch am Vormittag bei bester Wettervorhersage. Der frühe Vogel rodelt länger!

Du kannst deinen Rucksack direkt an der Sommerrodelbahn ablegen. Bitte beachte, dass wir keine Haftung übernehmen. Nimm also alle Wertgegenstände heraus oder übergibt diese einer Vertrauensperson. Nach der Rodelfahrt kannst du den Rucksack wieder mitnehmen.

In eurem eigenen Interesse und aufgrund der Sicherheitsbestimmungen ist die Benutzung der Sommerrodelbahn für Schwangere untersagt. Es gibt aber eine Vielzahl guter Aussichtspunkte, wo ihr euren Liebsten beim Rodeln bequem zuschauen könnt.

Unsere Sommerrodelbahn ist barrierefrei. Melde dich einfach an der Rodelkasse. Bitte vergiss deinen Schwerbehindertenausweis mit Begleitperson (Buchstabe B) nicht.

Ja - jeder Rodler muss sich ein Ticket kaufen. Auch wenn man nur die Begleitperson für das unter 8-Jährige Kind ist.


Themenbank- & Erlebnisweg

Bank- & Erlebnisweg Loreley Mittelrhein Rheinland-Pfalz

Der Themenbank- & Erlebnisweg auf der Loreley ist in seiner Gestaltung so konzipiert, dass er nicht anstrengend ist, mit nur geringen Steigungen, was ihn für Besucher aller Altersgruppen leicht begehbar macht.

Der Themenbank- & Erlebnisweg ist gut ausgeschildert, und nahezu jede Bank entlang des Weges ist von der nächsten aus sichtbar, was die Orientierung erleichtert. Eine kleine Wanderkarte, die vor Ort kostenlos erhältlich ist, bietet zusätzliche Unterstützung auf diesem einfach zu navigierenden Pfad.

Obwohl der Weg eine Kombination aus Wald- und Wiesenpfaden ist und teilweise unbefestigt mit Schotter und Unebenheiten daherkommt, ist es grundsätzlich möglich, einen Kinderwagen mit großen Reifen mitzunehmen. Allerdings wird für ein angenehmeres Erlebnis die Nutzung von Tragesystemen oder eines geländefähigen Kinderwagens empfohlen, um die weniger befestigten Abschnitte des Weges leichter bewältigen zu können.

Der Zugang zum Wanderweg ist vollkommen kostenlos; es wird kein Eintritt verlangt, und der Weg ist immer zugänglich. Dies macht ihn zu einer attraktiven Option für spontane Ausflüge in die Natur.

Auf dem Themenbank- & Erlebnisweg erwarten den Besucher zahlreiche Lernmöglichkeiten. Jede Bank entlang des Weges widmet sich einem spezifischen Thema, das Fragen zur Gesellschaft und Ethik aufgreift. Ergänzt durch Hinweistafeln und verschiedene spielerische Elemente an den Stationen, bietet der Weg eine einzigartige Gelegenheit, in die Themen einzutauchen und gleichzeitig die Natur zu genießen.


Allgemeines

News Loreley Mittelrhein Rheinland-Pfalz

Der frühe Vogel rodelt länger! Am Morgen, wenn die meisten Gäste noch auf dem Weg zum Loreley-Bob sind, habt ihr besonders kurze Wartezeiten. Wir genießen dann die Ruhe der Natur. Das ist ein wirklicher Geheimtipp: Am Samstagmorgen rodelst du ausgezeichnet ohne lange Wartezeiten und mit den ersten Sonnenstrahlen.

Ja, du kannst bei uns mit den gängigen EC-Karten und Kreditkarten bezahlen. Am sichersten schaust du auf unsere Preise.

Schau am besten unter Anfahrt, da stehen alle Wegbeschreibungen. Egal ob mit Fahrrad, Auto oder dem Bus.

Es muss keine Reservierung für Einzelpersonen oder Familien erfolgen. Für Kindergeburtstage und Gruppenangebote ab 15 Personen benötigen wir eine Anmeldung. Am Wochenende kann es zu Wartezeiten kommen. Wir empfehlen eine frühzeitige Anreise direkt am Morgen.

Wir öffnen täglich ab 10 Uhr. Geöffnet haben wir mindestens bis 17 Uhr und bei Bedarf gern länger. Wir haben auch an Feiertagen geöffnet! Die Sommersaison startet Mitte März und endet Mitte November. In diesem Zeitraum haben wir täglich geöffnet. Im Winter haben wir dann komplett geschlossen.
Natürlich kann es durch starken Regen oder Gewitter zu einer kurzfristigen Schließung kommen. Auf unserer Homepage gibt es ein Ampelsystem für die Öffnungszeiten, wo unsere einzelnen Attraktionen stets aktualisiert werden.

Wir sind ein tierfreundliches Ausflugsziel, sodass du deinen vierbeinigen Freund gern mitbringen kannst. Wir bitten euch die Hunde an der Leine zu führen. Auf der Sommerrodelbahn sind Hunde jedoch verboten.

Du kannst bequem auf unseren Parkplätzen parken. Nur 2 min Fußweg bis zur Sommerrodelbahn Loreley-Bob. Die Schilder zeigen euch den Weg.


Gruppe

Kindergeburtstag Loreley Mittelrhein Rheinland-Pfalz

Wenn du mit deiner Gruppe bei uns ankommst, meldet ihr euch einfach an der Kasse. Hier kannst du bequem das komplette Geburtstagspaket bezahlen.

Eine Anmeldung oder Reservierung ist erforderlich, damit alles bestens vorbereitet ist. Am Tag des Kindergeburtstages meldet ihr euch bei uns an der Rodelkasse. Dort erhältst du alle weiteren Informationen zum Rodeln.

Plane am besten 2-3 Stunden für deinen Aufenthalt ein. Ihr könnt ganz individuell entscheiden, wie lange ihr bei uns bleiben möchtet.

  • Sommerrodelbahn: 30-40 min
  • Themenbank- & Erlebnisweg: 60-90 min
  • Kletterspielplatz: 20 min
  • PitPat: 20-30 min (max. 6 Kinder gleichzeitig)

Schau am besten schon jetzt nach allen Attraktionen, damit bist du bestens vorbereitet.

Nein nein, es reicht aus, wenn du kurz vorher Geburtstag hattest. Exakt an deinem Geburtstag musst du nicht vorbei kommen. Hauptsache du hast eine schöne Geburtstagsfeier!

Zu allererst gute Besserung! Wenn kurzfristig sich die Teilnehmerzahl leicht ändert, drücken wir auch mal ein Auge zu. Wir finden auf jeden Fall eine Lösung, die für alle passt. Meldet euch einfach an der Rodelkasse.

Du kannst bei der Anmeldung gern einen Tisch für selbst mitgebrachte Speisen & Getränke reservieren. Bitte beachte, dass wir an der Sommerrodelbahn Loreley-Bob nur Getränke, Brezeln und Eis verkaufen.

Wir haben nichts dagegen, wenn ihr euren eigenen Geburtstagskuchen mitbringt. Lasst ihn euch schmecken! Alternativ gibt es Kuchen und andere Snacks bei uns in der Ausflugsgastronomie.

Ja, den GRUPPENPREIS  gibt es bei unserer Sommerrodelbahn schon ab 15 Personen.

Nicht unbedingt. Wenn man alleine ist und 15 Fahrten an der Kasse kauft, erhält man auch schon den Gruppenrabatt.

Nein, wir haben keine Stornokosten. Wenn ihr kurzfristig storniert, ist das überhaupt kein Problem. Einfach kurz Bescheid geben. Wir erheben keine Reservierungskosten.

Bei der Sommerrodelbahn benötigen wir keine Einverständniserklärung der Eltern. Bitte beachtet unsere Benutzungsbedingungen.

Ja, wir haben Gruppenpreise für Schulklassen. Ab 15 Personen gibt es unseren Gruppenpreis.

Im Normalfall sind vier Fahrten pro Stunde/ Person möglich. Das ganze hängt vom tatsächlichem Andrang ab.

Wir versprechen: wer einmal gefahren ist, will unbedingt ein zweites Mal rodeln!

Den tagesaktuellen Andrang könnt ihr auf unserer WebCam live verfolgen.

Ein Klassenausflug kann sehr unterschiedlich sein. Aus unserer Erfahrung planen wir mit folgenden Zeitintervallen:

  • Sommerrodelbahn: 90-120 min
  • Themen- & Erlebnisweg: 60-90 min
  • Essen & Trinken: 30 min
  • zzgl. Anfahrtszeit

Wir schätzen den Aufenthalt einer Schulklasse mit einer Zeitspanne von 2-3 Stunden. Die konkrete Zeit ist von der Gruppengröße und dem Tagesprogramm abhängig. Plant am besten mit der Anfahrt.

Unsere Preise unterscheiden sich in zwei Kategorien: Kinder und Erwachsene. Alle Personen ab 16 Jahre zahlen den Preis für Erwachsene. Kinder bis 15 Jahre zahlen den Kinderpreis. Das gilt auch bei Schülern auf Klassenfahrt. Bitte beachtet auch unsere Preise für Gruppenangebote.

Schulklassen ab 15 Personen sollten sich bitte anmelden. Wir empfehlen eine Voranmeldung über unser Kontaktformular.

Wir benötigen folgende Angaben:

  • Besuchstag und Uhrzeit der geplanten Ankunft
  • Dauer des Aufenthalts, sofern bekannt
  • Anzahl der Teilnehmer (Kinder oder Erwachsene)
  • Die Mobil-Nummer eines Betreuers oder einer Lehrperson, die am Besuchstag begleitet

Ihre Angaben werden nur für interne Abläufe benötigt und werden nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben. Jede Anmeldung wird zeitnah beantwortet. 

Wir unterziehen unsere Bahn in regelmäßigen Abständen der gesetzlichen TÜV-Untersuchung. Zudem wird die Bahn täglich gewartet. Wenn du den Sicherheitshinweisen unseres Personals vor Ort und den Hinweisschildern an der Bahn folgen, sind Unfälle nahezu ausgeschlossen.

Du brauchst keine Angst haben.

Gemeinsame Ankunft der Schulklasse an der Talstation der Rodelbahn (Sitzbänke unten). Der Betreuer/die Betreuerin kommt zu Kasse und löst die Tickets (Zahlung des Gruppenpreises in Summe kann bar oder mit EC-Karte erfolgen). Bevor die Schulklasse zum Übungsbob gerufen wird, werden alle Gepäckstücke an einem Tisch verstaut. Am Übungsbob erhält die Gruppe eine genaue Einweisung (Hebel nach vorne heißt fahren, Hebel nach hinten bremsen/ in der Bahn Abstand halten/ am Bahnende bremsen und langsam fahren).

Anschließend wird sich am Drehkreuz aufgestellt (die schnellsten Fahrer nach vorne) und die Tickets werden verteilt. Jeder geht einzeln mit seinem Ticket durch das Drehkreuz. Direkt vor der Abfahrt gibt es eine erneute Einweisung auf dem Rodelschlitten. 

Ein Nachkauf von Tickets zum Gruppenpreis ist möglich. 

Bei starker Nässe muss der Betrieb aus Sicherheitsgründen eingestellt werden. 

Die einzigen Toiletten auf dem Loreleyplateau befinden sich im Besucherzentrum/Bistro. Gruppen erhalten dort eine Ermäßigung von 50%. Bitte mit dem Pächter abklären. 

Wir haben eigentlich fast bei jedem Wetter geöffnet - auch bei leichtem Regen! Graue Wolken, Nieselregen und Wind können uns nichts anhaben. Sollte es einen sehr starken Regen geben, müssen wir leider kurzzeitig schließen. Sollte euer geplanter Gruppenausflug dadurch beeinträchtigt werden, bitten wir euch, kurz bei uns anzurufen, um uns über die Änderungen zu informieren. Wir berechnen keine Stornierungskosten und laden euch herzlich ein, euren Ausflug an einem anderen Tag nachzuholen. Falls ihr euch bezüglich der Wetterlage unsicher seid, empfehlen wir, die tagesaktuellen Öffnungszeiten auf unserer Webseite zu prüfen.

Für die Anmeldung eurer Gruppe gilt: Kleine Gruppen bis zu 15 Personen benötigen keine vorherige Anmeldung. Bei größeren Gruppen ab 15 Personen ist es jedoch wünschenswert, uns kurz per Anruf oder über unser Kontaktformular zu informieren. Dies ermöglicht eine Abstimmung mit dem Rodelbahn-Team und hilft, Überschneidungen mit anderen Gruppen zu vermeiden, um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten.

Ja, wir können auch eine Rechnung schreiben, welche Ihr nach dem Aufenthalt bequem überweisen könnt. Hierzu bitte einfach eine Rechnungsanschrift und einen Ansprechpartner bei der Anmeldung angeben. Nur für Firmen & Gruppen ab 25 Personen.

Zur Sicherheit aller Rodelgäste alt wie jung ist es nicht gestattet unter Alkoholeinfluss zu rodeln.

Ja, den GRUPPENPREIS  gibt es bei unserer Sommerrodelbahn schon ab 15 Personen.

Nicht unbedingt. Wenn man alleine ist und 15 Fahrten an der Kasse kauft, erhält man auch schon den Gruppenrabatt.

Gemeinsame Ankunft der Gruppe an der Talstation der Rodelbahn (Sitzbänke unten). Der Betreuer/die Betreuerin kommt zu Kasse und löst die Tickets (Zahlung des Gruppenpreises in Summe kann bar oder mit EC-Karte erfolgen). Bevor die Gruppe zum Übungsbob gerufen wird, werden alle Gepäckstücke an einem Tisch verstaut. Am Übungsbob erhält die Gruppe eine genaue Einweisung (Hebel nach vorne heißt fahren, Hebel nach hinten bremsen/ in der Bahn Abstand halten/ am Bahnende bremsen und langsam fahren).

Anschließend wird sich am Drehkreuz aufgestellt (die schnellsten Fahrer nach vorne) und die Tickets werden verteilt. Jeder geht einzeln mit seinem Ticket durch das Drehkreuz. Direkt vor der Abfahrt gibt es eine erneute Einweisung auf dem Rodelschlitten. 

Ein Nachkauf von Tickets zum Gruppenpreis ist möglich. Bei starker Nässe muss der Betrieb aus Sicherheitsgründen eingestellt werden. 

Die einzigen Toiletten auf dem Loreleyplateau befinden sich im Besucherzentrum/Bistro. Gruppen erhalten dort eine Ermäßigung von 50%. Bitte mit dem Pächter abklären. 


Essen + Trinken

Essen & Trinken Loreley Mittelrhein Rheinland-Pfalz

Direkt an der Sommerrodelbahn Loreleybob kannst du dich mit eiskalten Getränken und leckeren Eissorten versorgen.

Für den größeren Hunger oder die Mittagspause empfehlen wir die direkt angrenzende Gastronomie "Am Mythischen Fels". Hier   kannst du dich vorab informieren und dir schon was leckeres zum Essen raussuchen. 

Ja, du kannst dein eigenes Essen mitbringen. Direkt an der Sommerrodelbahn Loreley-Bob gibt es einige gemütliche Sitzmöglichkeiten, an denen du mitgebrachtes Essen und Trinken genießen kannst.

Wir haben 5 große Tische, die gern für Kindergeburtstage oder Familienausflüge reserviert werden. Die Tische sind ideal für selbst mitgebrachte Speisen & Getränke. Bitte beachte, dass direkt an der Sommerrodelbahn es keine warmen Speisen gibt.

Frage unbeantwortet? Wir helfen gern!

Falls wir etwas vergessen haben oder du eine ganz spezielle Frage hast,
dann lasst es uns über das Kontaktformular  wissen.